TAKE THE A-TRAIN MUSIC FESTIVAL #8! in Salzburg

vom 15.-18.Sept. 2022

Ich betrete wieder Neuland, ich tauche in die Musik ein und stelle Ihnen heute das TAKE THE A-TRAIN MUSIC FESTIVAL #8 vor.

Foto:  © Christa Linossi

Worum handelt es sich bei diesem Festival? Es ist ein Music Festival (Musikrichtung Jazz) und es ist die achte Ausgabe des Festivals. TAKE THE A-TRAIN bleibt seinem Konzept treu; es ist eine spannende Mischung aus bekanntem und neu zu entdeckendem Künstler*innen, die ebenso vertraute wie ungewohnte Locations outdoor und indoor bespielen, beleben die Elisabethvorstadt und laden alle ein, an der musikalischen Vielfalt teilzuhaben.

li Dr. Giorgio Simonetto Präsident von Societá Dante Alighieri, re Andreas NEUMAYER / Geschäftsführer, Künstlerischer Leiter Foto:  
© Christa Linossi

Der Salzburger Hauptbahnhof ist auch ein Ort für musikalische Begegnungen aller Art – hier treffen innovative Music-Acts aus ganz Europa und lokale Musikgrößen aufeinander.

ZUG FÄHRT AB! ZURÜCK INS FREIE! TAKE THE A-TRAIN ist wieder auf Schiene und wird nach zwei herausfordernden Jahren dorthin zurückkehren, wo die Reise schon vor Corona hingegangen ist – in den freien Raum! Man freut sich nach der neu entdeckten Reisefreiheit wieder auf MusikerInnen aus der ganzen Welt – die lokalen Helden*innen und noch unbekannten heimischen Musikentdeckungen kommen im Line-Up von TTAT# 8 natürlich wie immer nicht zu kurz.

Im Jazzit werden am 15.09.2022 um 20:00 Uhr die Band SIMSALBIM auftreten. Eine Band, die bereits 2020 dieses Festival eröffnete und heuer werden sie mit zusätzlicher Streichersektion und Sängerinnen, um ihr Debut Album zu präsentieren. Es ist eine Mischung aus Funk, Filmmusik, Zirkus- und Balkan-Style werden eingängige Melodien groovig in Szene gesetzt. Durch Improvisation, Genrevielfalt und die „kunterbunte“ Besetzung der Band entsteht ein verzaubernder Sound, der zwischen Poesie, Romantik und heftiger Power sprunghaft zu wechseln mag.

Interessant wird auch am 16.09.2022 um 20:00 Uhr im Hotel Arte in Salzburg dürfte aus Duo Francesca Tandoi & Stefano Senni aus Rom werden. Francesca Tandoi ein junges Talent aus Rom, hat ihre Karriere mit dem Studium der klassischen Musik begonnen und entdeckte dann ihre Berufung: die Jazzmusik. Sie schloss sich dann mit dem Kontrabassisten Stefano Senni zusammen. Zuerst beeindrucken die intimen, kammermusikalischen Stimmungen im feinen Dialog von Klavier und Kontrabass. Nach und nach entfaltet jedoch ihre Musik die gesamte Ausdrucksbandbreite des Jazz. Francesca Tandoi zählt zu den interessantesten Talenten der Jazzszene Italiens. Dies ist in Zusammenarbeit mit der Società Dante Alighieri Salzburg entstanden.

Am 17.09.2022 wird dieses Music Festival Salzburg die Open Air Bühne am Bahnhofsvorplatz Salzburg bespielen. Wo einige gute Bands aufeinandertreffen. Am bekanntesten dürfte die Band BUNTSPECHT sein, die bereits 2018 dieses Music Festival Salzburg eröffnete und heuer eben dieses Festival mit ihrer Handschrift die Kompositionen des Wilden, der Lebenslust und der Saudade ausklingen lassen. Beendet wird dieses Festival am 18.09.2022 mit einem PICKNICK IM PARK MIT CHEZ FRÌA im Parkhotel Brunauer

Für alle jene Menschen, die wieder einmal etwas Jazziges hören wollen, ist dieses Musical Festival Salzburg der Vorgeschmack auf den Jazz in the City 2022 in Salzburg „A different sound of music“ vom 13.-16. Oktober 2022