FRIEDERIKE MAYRÖCKER im Marionettentheater Salzburg

Foto: © Christa Linossi

AKTE 1: Interviews

Die Eröffnung der

fand am 1. Mai 2022 im Marionettentheater Salzburg statt. Es war eine sehr interessante Inszenierung der Aufführung über Friederike Mayröcker. Das Interview führte mit ihren eigenen Texten – dazu ein behutsames Fadenspiel – in die Sprach- und Gedankenwelt der Autorin zwischen Bühne und Backstage.

Im Foyer des Marionettentheaters mit Einblick in die Kassa, startete der 40 minutige Rundgang mit Lesungen und Antworten der Autorin. Die Schauspielerin Dorit Ehlers, las Texte von Mayröcker und dann wurde im Originalton die Antwort von Friederike Mayröcker zu den jeweiligen Texten zugespielt. Die Puppenspielerin Michaela Obermayr übernahm das Fadenspiel mit der Marionette Friederike Mayröcker den Raum.

Dorit Ehlers liest dazu noch den Text und der Rundgang ging weiter. Der Rundgang führte zur Bühne, noch war sie leer, jedoch bald traten die Leserin und die Marionette Mayröcker auf die Bühne.

Die Lesung, es sind Fragen aus der Kindheit und die Antworten darauf wurden wieder in einer Art Dialog geführt. Mayröcker nimmt Platz auf der Bank und gibt zur Antwort: „Es ist seltsam, je älter ich werde, je weniger wird die Erinnerung“.

Das Publikum verlies wieder die Bühne und begab sich in den Zuschauerraum. Jedoch saß das Publikum vor der Bühne und die Puppenspielerin Michaela Obermayr mit Friederike Mayröcker, befand sich direkt im Zuschauerraum.

Man begab sich in das Foyer und hier kam die Klavierspielerin Yoko Yagihara zum Einsatz. Mayröcker sah ihr mit Begeisterung zu, wie sie die Finger über die Klaviertasten gleiten ließ.

Mayröcker setzte sich zum Schluss noch einmal mit dem Thema Tod auseinander und wurde sehr nachdenklich.

Zitat von Friederike Mayröcker: „Ich lebe in Bildern. Ich sehe alles in Bildern, meine ganze Vergangenheit, Erinnerungen sind Bilder. Ich mache die Bilder zu Sprache, indem ich ganz hineinsteige in das Bild. Ich steige so lange hinein, bis es Sprache wird„.

Das Team Dorit Ehlers, Michaela Obermayr, Arthur Zgubic
Gast: Yoko Yagihara der AKTE 1: INTERVIEWS

Bis 31. Mai 2022 finden noch viele Veranstaltungen zu Friederike Mayröcker in Stadt und Land Salzburg statt. Siehe: https://akte-mayroecker.at/akte