ALLES ROLLT!

Neue Sonderausstellung im SPIELZEUG MUSEUM Salzburg  

© Plakat Spielzeug Museum

Machten Sie sich schon einmal darüber Gedanken, was alles ROLLT? Nein? Kein Problem, dieses Thema griff das Team des Spielzeug Museum in Salzburg für eine Sonderausstellung für Kinder auf.

Das Konzept geht voll auf, alles dreht sich ums Rollen, Fahren, Kugeln (Murmeln) (die Murmel vermutlich das älteste Spielzeug auf der Welt) und Bewegungen. Große und kleine BesucherInnen erleben eine interaktive Entdeckungsreise auf Holz-Scootern, Rutschbrettern und Pedalos. Als Einstieg lädt eine Kugelbahn gleich dazu ein, rollende Dynamiken kennen zu lernen und auf einem beweglichen Spieltisch wird das Geschick auf die Probe gestellt, wenn es darum geht, eine Murmel in ihrer Bahn zu halten.

ALLES ROLLT!/Foto: Christa Linossi

ALLES ROLLT! / Foto: Christa Linossi

ALLES ROLLT! / Foto: Christa Linossi

ALLES ROLLT! / Foto: Christa Linossi

 

Alles ROLLT zeigt die Welt auf Rädern. Weiteres gibt es auch die Möglichkeit, sich selbst in Bewegung zu bringen und auf der teppichbezogenen „Böschung“ hinunterkugeln.

ALLES ROLLT! / Foto: Christa Linossi

ALLES ROLLT! / Foto: Christa Linossi

ALLES ROLLT! / Foto: Christa Linossi

Es ist immer wieder faszinierend mit welcher Sorgfalt und Kreativität das Team des Spielzeug Museum auf Themen eingeht. Auch die Gestaltung des Thema ist durchdacht, mit zwei Farben Grün und Beige fand man das Auslangen, man wollte kein buntes Durcheinander an Farben, sondern aufgrund der vielen Bewegungen sollen die kleinen Museumsbesucher wieder vom  „Aufgekratzt sein“ heruntergebracht werden. Die Farben fügen sich harmonisch zu den verschiedenen Objekten ein. Dem Team ist es auch wieder gelungen, das Thema spielerisch umzusetzen (ohne Beschriftungstafeln, ohne Schaudepot) um so die Kinder neugierig zu machen und zu begeistern, auch das eine oder andere Experiment zu wagen und somit die KUGEL INS ROLLEN bringen.

Weiteres gibt es auch ein eigens entwickeltes Begleitprogramm für Kindergärten und Schulklassen mit einem facettenreichen Zugang zum Thema. Weitere Informationen zum Begleitprogramm der Sonderausstellung „ALLES ROLLT!“ finden Sie auf der Homepage (www.spielzeugmuseum.at)

Besuchen Sie die Ausstellung mit ihren Kindern, es lohnt sich.