ERÖFFNUNG DER KULTURHAUPTSTADT EUROPA 2016 SAN SEBÁSTIAN

San Sebastián die Kulturhauptstadt Europa 2016 ist eröffnet

together / Foto: dss2016.eu

together / Foto: dss2016.eu

 

Inaugurazio-Ekitaldipublikoa / Foto: dss2016.eu

Inaugurazio-Ekitaldipublikoa / Foto: dss2016.eu

Am 23. Jänner 2016 begann die Eröffnung von San Sebastian 2016 Kulturhauptstadt Europas. Das Eröffnungsspektakel fand rund um die Maria Cristina Brücke statt. 80.000 Besucher nahmen an der Eröffnung teil, wo ca. 80 Veranstaltungen und Aktivitäten in Konzerthallen, Clubs, Kunstgalerien, Museen, Kunstvereinen stattfanden.

Diese umfangreiche Einweihung ist aber auch ein Vorgeschmack dessen, was in diesem Jahr an Kulturprogrammen in San Sebastián während der Kulturhauptstadt geboten wird. Es ist ein Kulturprogramm mit mehr als 500 kulturellen Aktivitäten.

Es wird auch einen interessanten Dokumentarfilm zum Thema Europa-Transit-Projekt geben. Es ist ein audiovisuelles Werks von Sergi Cámara, ein Fotograf, der regelmäßig an den Grenzen arbeitet.

Der Film handelt sich um Ceuta (eine spanische Stadt an der nordafrikanischen Küste und der Straße von Gibraltar. Als Exklave Spaniens auf dem afrikanischen Kontinent ist Ceuta ein begehrtes Ziel illegaler Einwanderer durch Menschen, die sich eine Weiterreise nach Europa erhofften. Seit 1993 besteht deshalb ein 24 Kilometer langer, sechs Meter hoher Grenzzaun) und ist ein Schwerpunkt eines Kulturprojektes der Kulturhauptstadt San Sebastian 2016, welche diesbezüglich auch Botschafterin sein will, für verschiedene Kulturen und dessen Zusammenleben auf unserem Kontinent. Eines der Hauptziele des Projektes – Europa-Transit-Projekt – ist es, Toleranz und Respekt gegenüber diejenigen, die anders sind, zu vermitteln.

Ceuta, aufgrund seiner geographischen Lage in der Nähe einer Grenze und mit einer multikulturellen Gesellschaft, in der Menschen mit unterschiedlichen ethnischen und religiösen Hintergründen nebeneinander existieren. San Sebastian 2016 hat mit dem Europa-Transit-Projekt die Auffassung, Ceuta’s Einstellung zu erkunden und die Werte der Kultur in die Praxis umzusetzen um ein zusammen leben zu ermöglichen und die Koexistenz zu verteidigen.

Der Film wird in einigen Monaten auf der Website von San Sebastian 2016 Website verfügbar sein. http://dss2016.eu/en/dss2016eu

 

Vielleicht kann San Sebastián als Kulturhauptstadt Europas mit kulturellen Denkansätzen, etwas dazu beitragen, die derzeitige Situation in Europa wieder so einiger Massen ins Lot zu bringen.